abone ol




Kullanıcı Adı

Şifre


          Şifremi Unuttum?




İletişim

  • 0216 550 46 26




PICKNICK


Ödev Bilgileri

 Sayfa Sayısı : 2 Sayfa
 Dökümanın Dili : Almanca
 Döküman Türü : Word Dökümanı
 Kaynakça :
 Resim/Şekil :
 Tablo :



Sitedeki dosyalar üye olmak için öğrencilerin gönderdiği dosyalardan oluşmaktadır. Eğitim ve öğretim amaçlıdır. Bu dosyaların tümünün editörden gözden geçirilmesi yoğun bir emek gerektiğinden, gözden kaçmış olanlar olabilir. Ayrıca bir üyemiz tarafından gönderilen bir dosyanın telif hakkına tabi olup olmadığını her durumda tespit edemeyebiliriz. Böyle bir durumu fark etmeniz halinde lütfen iletişim mailimizden bize durumu bildirin. Siteden kaldırılması için mesajınıza dosya numarasınıda ekleyerek bize yardım merkezinden gönderebilirsiniz. İlgili dosya 48 saat içerisinde derhal siteden kaldırılır.. Telif haklarına gösterilen özen konusunda bize yardımcı olduğunuz için teşekkür ederiz..
Dosya No: 154578 - | Yardım Merkezi için Lütfen Buraya Tıklayınız

Eğer üye iseniz giriş yapıp dökümanı indirebilirsiniz.


Ödevin Özeti

PICKNICK

Im letzten Sommerurlaub waren meine zwei ältere Schwestern aus Deutschland gekommen, die verheiratet und Kinder haben und in Deutschland wohnen. Zusammen waren wir sehr glücklich, weil wir uns nur alle zwei Monate sehen können. Jeden Tag unternahmen wir gemeinsam etwas.
An einem Sommertag entschlossen wir alle zusammen, also drei Familien, mein älterer Bruder ist nämlich auch verheiratet, zum Picknick zu fahren. Wir wußten aber nicht, wohin wir fahren sollten. Früh am Morgen fuhren wir los, damit wir länger in der Natur bleiben konnten. Weil alle von uns, außer ich, fremd in Kayseri waren, verfuhren wir. Deshalb konnten erst nach zwei Stunden unseren Zielort erreichen. Die Kinder wurden unruhig, sie bekamen Hunger und deswegen fingen wir mit dem Essen an, sobald wir ankamen. Während die Männer sich mit dem Feuer beschäftigte, um zu grillen, kümmerte sich einer von meiner Schwester um die Kinder. Zwei von ihnen waren noch sehr klein. Plötzlich hörten wir ein Geschrei. Meine Nichte fiel auf die Nase hin und verletzte sich. Es blutete. Meine Schwester, die auf das Kind aufpaßte, wußte nicht, was sie machen konnte. Sie war verwirrt. Die Mutter des Kindes schrie sie an. Das tat sie nur, weil sie Furcht hatte, daß ihrem Kind etwas passiert zu sein. Nachdem wir gesehen hatten, daß das Kind wirklich in Ordnung war, versöhnten sich meine Schwestern wieder. In aller Ruhe aßen und tranken wir.
Es war wirklich schön, mitten in der Natur zu essen. Eigentlich sollte man jedes Wochenende ins Grüne fahren und sich so richtig erholen. Dem Sreß der Großstadt kann man nicht entgehen, das Grüne, ist eine gute Gelegenheit sich auszuruhen.
Beim Essen unterhielten wir uns auch darüber, daß die Natur sehr wertvoll für uns sein müsste, und daß wir sie schützen sollten. Wenn man dies nicht für sich selbst tun würde, sollte man es für den Nachwuchs tun. Denn wir sahen, daß auch die Kleinen viel Spaß hatten.
Wir alle aßen uns voll, wir aßen alles auf, lagen auf der Wiese. Sp...
- Üye olup tamamını bilgisayarınıza kaydedebilir, üzerinde değişiklik yapabilir, yazıcı çıktısı alabilirsiniz.